Wir laden Sie ganz herzlich zu unserer BVDN-Mitgliederversammlung am 14. Mai 2019 um 20 Uhr ins Melia-Hotel, Friedrichstr. 103 ein.

Wir freuen uns, dass Herr Dr. Burkhard Ruppert, der stellvertretende Vorsitzende der KV Berlin unsere Einladung angenommen hat und uns über die Neuordnung der medizinischen Notfallversorgung einschließlich des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) sowie der Leitstelle und der Telefonservicestelle in Berlin informieren wird. Natürlich wird es auch die Möglichkeit für Fragen geben. Es haben sich erneut besorgte Mitglieder wegen der Überschreitung der Quartals-Plausi-Zeiten gemeldet. Vielleicht gibt es auch hierzu klärende Informationen.

Als zweiter Referent wird Herr RA Bernhard Michatz, der Geschäftsführer unserer Verbände BVDN/ BVDP/BDN in der Geschäftsstelle Berlin sowie des Spitzenverbandes ZNS (SPIZ) uns über die ganz aktuellen gesetzlichen Vorgaben im TSVG (Terminservice- und Versorgungsgesetz) einen Überblick geben. Es wird sicherlich eine spannende Diskussion über konfliktive Themen wie z. B. die erweiterte bzw. offene Sprechstunde geben. Werden wir wirklich mit mehr Honorar für die Versorgung von neuen Patienten belohnt, oder erwartet uns wieder mal nur mehr Arbeit im gedeckelten System? Auch bei einem Abendimbiss wird es Gelegenheit zum regen Austausch geben. Wir freuen uns auf Sie!

Detailliertes Programm: BVDN-Einladung MV 14. Mai 2019