Berufsverband Deutscher Nervenärzte – Landesverband Berlin e.V.
Zeit: Dienstag, 03.05.2016, 20.00 Uhr
Ort: Hotel MELIA-Berlin, Friedrichstraße 103, 10117 Berlin

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sie als Mitglieder des Berufsverbandes sind eingeladen, um für die nächsten zwei Jahre einen neuen Vorstand zu wählen. Die bisherigen Mitglieder des Vorstands, bis auf den Koll. Stieglitz, stellen sich erneut der Wahl. Für den ausscheidenden Koll. Stieglitz hat sich der Koll. Krebs bereit erklärt zu kandidieren und wird sich Ihrer Wahl stellen.
Außerdem wollen wir Sie über die neuesten und relevanten Punkte für Ihre tägliche fachärztliche Arbeit informieren.
Drei Ereignisse der letzten Monate haben mal wieder gezeigt, wie wichtig ein Berufsverband ist:
1. Stellen Sie sich vor, wir würden bei der Konzeption der neuen GOÄ und dem EBM nicht mitreden. Dann wären viele von uns ab 2017 pleite.
2. Stellen Sie sich vor, Sie haben gesundheitliche Probleme und suchen eine schnelle Hilfe (so jüngst geschehen in einer Praxis eines Kollegen) und bekommen durch einen Rundruf in der Berufsverbandsplattform sofortige Unterstützung – nochmals Danke!
3. Stellen Sie sich vor, Sie suchen ein EEG-Gerät, und ein Kollege schenkt Ihnen sein altes Gerät, weil er auf digital umstellt (so geschehen in unserem Berufsverband).
Es lohnt sich auch aus vielen anderen Gründen Mitglied zu sein. Ergebnisse einer Umfrage hierzu werden Ihnen präsentiert. Als Gast wird zudem unser geschätzter Kollege Prof. Lempert (Chefarzt Abt. Neurologie, Schlossparkklinik) zum pharma-unabhängigen ärztlichen Handeln ein Statement abgeben. Nutzen Sie die Möglichkeit zum kollegialen Austausch!

Ihr Vorstand

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung (Benesch)
TOP 2: Umgang mit Interessenkonflikten ärztlicher Meinungsbildner (Lempert)
TOP 3: Umfrageergebnisse zu unserem Berufsverband unter Mitgliedern und
solchen, die es werden könnten (doCConsult)
TOP 4: Rechenschaftsbericht Amtsperiode 2014 – 2016 (Benesch)
TOP 5: Kassenbericht (Drochner), Statement Kassenprüfer (Hackebeil, Wölfel)
TOP 6: Entlastung des Vorstandes
TOP 7: Vorstandswahl: (Wahlleiterin: Schielke)
TOP 8: Sonstiges (Bericht von der Länderdelegiertenkonferenz in Köln, AOK
Selektivvertrag „Kopfschmerz SPEZIAL“ u.a.)